Einzelansicht

DBJR: Kinder- und Jugendarbeit auch in Krisenzeiten ermöglichen

Der DBJR fordert in einer Position, infektionssichere Angebote der Jugendverbandsarbeit. Dafür brauche es neben klaren Regelungen zur Jugendarbeit während der Pandemie auch eine Möglichkeit, mehrtägige Bildungsveranstaltungen und Jugenderholungen durch sogenannte Corona-Tests abzusichern, wenn diese verfügbar sind. In der anhaltenden Diskussion um Schule und deren Rolle während der Pandemie gerät aus dem Blick, dass Jugend und Kindheit aus mehr bestehen muss, als verzweckter Bildung in der Schule.

juengerREISEN Image Video 2

Der Image Film zu juenger-REISEN ! Film und alle Infos hier >>>