Aktuelles

60 EUR Tagespauschale für Freizeiten nach § 41 Abs. 3 BAT-KF

Seit einigen Monaten gibt es in § 41 BAT-KF eine Regelung zur pauschalen Abgeltung von Bereitschaftsdiensten für Mitarbeitende, die Freizeiten durchführen. Der Begriff „Freizeiten“ führt dabei zu Unklarheiten. Gehören dazu auch Schulungen und Konfifreizeiten?

NEU: Elterninfo-Flyer über Freizeiten in der Ev. Jugend von Westfalen

Was sind eigentlich evangelische Freizeiten? Kann jede/ jeder dort mitfahren? Antworten auf diese und weitere Fragen bietet der neue Info-Flyer, den ihr für eure Elternarbeit vor Ort verwenden könnt.

Neuerung: Bei Auslandsaufenthalten muss eine A1-Bescheinigung mitgeführt werden

Bei Auslandsaufenthalten (z.B. bei Freizeiten, Studienreisen etc.) müssen alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer (z.B. Jugendreferentinnen und Jugendreferenten, Pfarrerinnen und Pfarrer etc.) die sogenannte A1-Bescheinigung bei sich führen.
Worum es sich bei der Bescheinigung handelt, wer sie ausstellt und warum sie von Nöten ist, erläutert das folgende Merkblatt und das offizielle Rundschreiben des Landeskirchenamtes >>>

Landesmittel (KJFP-NRW): Vorgezogene Aufforderung zur Antragstellung für Projekte im 1. Halbjahr 2020 in der Pos. 2.2. und 5.2 (Gedenkstättenfahrten, Int. Begegnungen)

Um eine rechtzeitige Bewilligung von Fördermitteln in der Pos. 2.2. und 5.2 für Projekte, die bereits bis zum 30.6.2020 realisiert werden sollen, durch die Landesjugendämter sicherzustellen, wird die Antragsfrist auf den 15.10.2019 vorgezogen.

Fachtag „Freizeiten mit jungen Gefluechteten“

Der Deutsche Bundesjugendring lädt gemeinsame mit dem Bundesforum Kinder- und Jugendreisen zum Fachtag „Ferienfreizeiten mit jungen Geflu?chteten“ am 19. November nach Bielefeld ein. Die Veranstaltung thematisiert rechtliche Aspekte und stellt zugleich gute Beispiele aus der Praxis vor.

Weitere Infos und Anmeldung hier >>>

Haftpflichtversicherung bei Freizeiten: Deliktunfähigkeitsklausel bedenken!

Grundvoraussetzung dafür, dass eine Versicherung einen Haftpflichtschaden erstattet, ist die sogenannte Deliktfähigkeit der versicherten Person (Schädiger).
Wer ist deliktfähig?

  • Kinder unter 7 Jahren sind generell nicht deliktfähig (Im Straßenverkehr sogar bis 10 Jahre nicht.)
  • Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren und bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres sind nur beschränkt deliktfähig.
  • Erwachsene über 18 Jahren sind voll deliktfähig.

Achtung: Psychische Erkrankungen können zur Deliktunfähigkeit auch bei volljährigen Personen führen.

Beim Abschluss einer Haftpflichtversicherung sollte also die Deliktunfähigkeitsklausel mit eingeschlossen werden. Damit ist sichergestellt, dass Schäden auch von deliktunfähigen Personen ohne aufwändige Prüfung einer möglichen Aufsichtspflichtverletzung der TeamerInnen erstattet werden.

Weitere Infos hier >>>

Infoveranstaltung zur Beantragung von Fördermitteln für die internationale Jugendarbeit

Unter dem Motto "Ohne Moos nichts los" findet die von der Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit in NRW in Kooperation mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe in Münster durchgeführte Veranstaltung statt.

Weitere Infos und Anmeldung: http://www.internationale-jugendarbeit-nrw.de/2019/06/07/ohne-moos-nichts-los-die-dritte-am-05-09-2019-in-muenster/&p=2114

Anmeldeschluss: 26.08.2019

Der neue Sicherungsschein für Freizeiten in 2020 ist da!

Der Rahmenvertrag unserer Landeskirche mit der Ecclesia bzgl. der Insolvenzversicherung für Pauschalreisen ist verlängert worden. Den neuen Sicherungsschein, der für Freizeiten die bis 31.12.2020 stattfinden, gültig ist, gibt es hier zum Download:

https://www.juenger-freizeitenservice.de/materialien-downloads/reiserecht-agbs/

Der Sicherungsschein ist für alle Untergliederungen/ Körperschaften innerhalb der verfassten Kirche (Gemeinden, Kirchenkreise) gültig. Für Freizeiten oder genauer gesagt für Pauschalreisen besteht also automatisch Versicherungsschutz im Hinblick auf die Insolvenzversicherung, sofern der offizielle Veranstalter der Reise zu der o. g. Gruppe gehört.

App zur Prävention von sexueller Gewalt auf Freizeiten

Ein "Serious Game zur Prävention von sexueller Gewalt auf Freizeiten" hat das Amt für evangelische Jugendarbeit in Bayern (Nürnberg) in Form einer neu entwickelten App "Teamer_in" freigeschaltet.

Der Image Film zu juenger-REISEN ! Film und alle Infos hier >>>