Aktuelles

Der Sicherungsschein für Freizeiten bis 31.12.2025 ist da!!!

Unsere Landeskirche hat mit der Ecclesia einen Rahmenvertrag abgeschlossen, der für alle Untergliederungen innerhalb der verfassten Kirche (Gemeinden, Kirchenkreise) gilt. Für Freizeiten oder genauer gesagt für Pauschalreisen besteht seit 01.07.2018…

CO2-Bilanzierung von Freizeiten - einfach per App

Die Ev. Jugend von Westfalen möchte ihre Kinder- und Jugendfreizeiten in den kommenden Jahren immer klimagerechter gestalten. Die CO?-Bilanzierung in diesem Sommer soll als Grundlage für die nächsten Schritte dienen. In den Jahren 2025 bis 2027 wollen wir…

PowerPoint Vorlage zur Basisschulung II

Ab sofort steht euch für die Basisschulung II im Rahmen des juengerSCHULUNGSKONZEPTES eine komplette PowerPoint-Vorlage zur Verfügung. Hier gehts zum Download >>>

Umgang mit der Qualifizierungsschulung im Bereich Prävention

Das juengerSCHULUNGSKONZEPT schreibt im Rahmen der Präventionsarbeit für erwachsene ehrenamtlich Mitarbeitende und/ oder Mitarbeitende mit Leitungsverantwortung die juengerQUALIFIZIERUNGSSCHULUNG vor. Aktuell gibt es aber noch kein entsprechendes…

Refinanzierung von Freizeitplätzen für Kinder und Jugendliche mit internationalen Biografien (AEJ-NRW)

Aus den Projektgeldern für "Du.Ich.Wir – Internationale Biografien im Jugendverband" wird die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung und/oder internationalen Biographien an Ferienfreizeiten mit bis zu 100% gefördert. Gefördert wird die…

Auswirkungen der Cannabis Teillegalisierung auf Maßnahmen der Jugendverbände

Zum 01.04.2024 ist das Cannabisgesetz in Kraft getreten und führt zu einer teilweisen Legalisierung des Umgangs mit Cannabis. Im Vergleich zu den rechtlichen Regelungen des Umgangs mit Alkohol- oder Tabakkonsum bleibt der Konsum im Rahmen von Aktivitäten der Kinder- und Jugendhilfe in aller Regel weiterhin verboten. Der Bundesjugendring gibt einen kurzen Überblick über die Veränderte Rechtslage mit Blick auf Maßnahmen der Jugendbände und –ringe.

NEU: Interventionsleitfaden zum Kirchengesetz (KGSsG)

Die „Fachstelle für Prävention und Intervention“ unserer Landeskirche hat zum KGSsG einen Interventionsleitfaden veröffentlicht, der die Interventionsarbeit erleichtern soll und gleichzeitig einheitliche und fachliche Standards im Geltungsbereich des KGSsG…

#hinundweg2023 – Mehr als 14.000 Teilnehmende bei Evangelischen Freizeiten in NRW

Die ersten Sommerferien nach der Corona-Pandemie waren ein voller Erfolg für die Freizeit-Angebote der Evangelischen Jugend in NRW. Mit über 500 Maßnahmen und über 14.000 Teilnehmenden knüpfte sie fast nahtlos an die Zahlen vor der Pandemie an.

NEU: Das Schulungsmaterial zur Basisschulung I und II ist da !!!

Das Schulungsmaterial zur juenger-Basisschulung I und II steht für euch zum Download bereit! Es gilt als verbindlicher und einheitlicher Standard für den Bereich der Jugendarbeit und findet in der Schulungsarbeit der Kirchengemeinden und Kirchenkreise zum…

Der Sicherungsschein für Freizeiten bis 31.12.2024 ist da!!!

Unsere Landeskirche hat mit der Ecclesia einen Rahmenvertrag abgeschlossen, der für alle Untergliederungen innerhalb der verfassten Kirche (Gemeinden, Kirchenkreise) gilt. Für Freizeiten oder genauer gesagt für Pauschalreisen besteht seit 01.07.2018…